Verfahrensdokumentation

Entgeltabrechnung, Zeitwirtschaft und betriebliche Altersversorgung in Verbindung mit der digitalen Personalakte sowie digitaler Archivierung? Die Themen der Zukunft bleiben auch vor Ihrem Personalmanagement nicht stehen. Das Ziel eines papierlosen Büros kann und wird auch die papierfreie Personalakte notwendig machen. Derzeit gibt es schon einige, teilweise digitalisierte Vorgänge, gerade bei der Lohnbuchhaltung. Der Anteil der Digitalisierung wird rapide zunehmen – in den kommenden Jahren werden viele Unternehmen, sowohl die KMU als auch Konzern und Großunternehmen vor der Frage nach rechtssicherer, digitaler Umsetzung stehen.

Dann ist es absolut notwendig, auf Grundlage der GoB und herrschenden Rechtsgrundsätzen zur revisionssicheren Archivierung, das Verfahren zur Ablage von Dokumenten in eine digitale Akte umfassend schriftlich zu dokumentieren und durch Ihren Wirtschaftsprüfer abnehmen zu lassen. Wir helfen gern bei der vorangehenden Expertise und der Staffelung der notwendigen Schritte mit einer tiefgreifenden Beratung. Gerade die Dokumentation der bisherigen und der zukünftig geplanten Verfahren in puncto Mitarbeitermanagement und Entgeltabrechnung nimmt dabei einen erheblichen Raum ein – und kann am Ende bei Rechtsstreitigkeiten der entscheidende Faktor sein.

Wir beraten Sie gern und freuen uns, Ihnen auf Ihrem Weg zum digitalen Unternehmen weiterhelfen zu können.